4. Leistungsschau der Justizvollzugsanstalt Zweibrücken / Justizstaatssekretärin Beate Reich besucht 4. Leistungsschau der Justizvollzugsanstalt Zweibrücken

(BJP) Justizstaatssekretärin Reich besuchte heute die 4. Leistungsschau der Justizvollzugsanstalt Zweibrücken, die am 04. und 05. Juli 2014 in Zweibrücken stattfindet.

„Die Präsentation belegt, mit wie viel Engagement daran gearbeitet wird, die Inhaftierten zu befähigen, ein Leben in sozialer Verantwortung und ohne weitere Straftaten zu führen. Die enorme Relevanz einer beruflichen Qualifikation hierfür ist unbestritten. Darüber hinaus haben die Bürgerinnen und Bürger im Rahmen der Leistungsschau die Möglichkeit, sich selbst ein Bild davon zu machen, was hinter den Mauern einer Justizvollzugsanstalt passiert“, so Reich.

Im Rahmen der 4. Leistungsschau präsentieren sich neben den verschiedenen Arbeits- und Ausbildungsbetrieben (beispielsweise Schreinerei, Schlosserei, Kfz-Werkstatt, Gärtnerei) auch die im Vollzug tätigen Fachdisziplinen der Öffentlichkeit. Über verschiedene Präsentationen und praktische Vorführungen wird ein Einblick in die interdisziplinäre Arbeitsweise geboten. Darüber hinaus wird über die Rahmenbedingungen des Freiheitsentzuges wie Gefangenenverpflegung, Tagesablauf und die Hafträume informiert. Darüber hinaus haben die Unternehmen der Region die Möglichkeit, die Ausbildungswerkstätten der Justizvollzugsanstalt kennenzulernen, um sich über die Qualifizierung der in der Justizvollzugsanstalt ausgebildeten Facharbeiter zu informieren.

Quelle: Ministerium der Justiz und für Verbraucherschutz, Rheinland-Pfalz