„Mehr für ein weltoffenes Havelland tun!"

Artikel bewerten
(0 Stimmen)
„Mehr für ein weltoffenes Havelland tun!" Petra Budke - gruene-brandenburg.de - Grüne Brandenburg
(BJP) Zu den Brandanschlägen auf Wohnungen von AsylbewerberInnen in Premnitz erklärt die Landesvorsitzende von Bündnis 90/Die Grünen Brandenburg Petra Budke: "Es ist erschreckend, dass es ausgerechnet im Havelland wieder einen Brandanschlag auf Unterkünfte von Geflüchteten gegeben hat. Ich bin sehr erleichtert, dass niemand verletzt worden ist. Es ist gut, dass die Polizei den Verdacht, dass die Brandstifter aus der rechten Szene des Havellands kommen, sehr ernst nimmt. Die Aktivitäten und Projekte der "Partnerschaft für Demokratie Westhavelland und Nauen" erweisen sich als unbedingt notwendig. Nun ist der neue Landrat Roger Lewandowski gefordert, mehr im Kampf gegen rechts und für ein weltoffenes Havelland zu tun."

Quelle: gruene-brandenburg.de

Schreibe einen Kommentar

Schreiben Sie hier Ihren Kommentar zum o. g. Artikel. Beachten Sie, dass wir unseriöse Kommentare, Beleidigungen, Werbung, etc. nicht freischalten. Das Team vom BundesJustizPortal distanziert sich öffentlich und rechtlich von allen publizierten Pressemeldungen und Kommentaren. Es spiegelt nicht die Meinung der Redaktion.