Vertrauen in Polizei gestärkt

Artikel bewerten
(1 Stimme)
Vertrauen in Polizei gestärkt Tim Brockmann - CDU-Fraktion des Schleswig-Holsteinischen Landtages
(BJP) Tim Brockmann, polizeipolitischer Sprecher der CDU-Landtagsfraktion und Obmann im Parlamentarischen Untersuchungsausschuss zur sogenannten Rockeraffaire, äußerte sich anlässlich der Vorstellung des Berichts des Sonderbeauftragten Klaus Buß:

„Wir begrüßen sehr, dass der Sonderbeauftragte Klaus Buß heute seinen Bericht zu den erhobenen Vorwürfen gegen Landespolizei und Landeskriminalamt vorstellen konnte.

Danach habe es Missstände und Fehler im Führungsverhalten gegeben, aber keinen Skandal, keine Affairen, keine Unterdrückung von entlastendem Beweismaterial, kein Abhören und keine Freiheitsberaubung.

Ohne dem Parlamentarischen Untersuchungsausschuss vorzugreifen: Das ist eine gute Nachricht, die das Vertrauen in Institutionen die Landespolizei und Landeskriminalamt bestätigt und stärkt, die schon bisher mit hoher Professionalität ihre Arbeit machen.

Folgerichtig ist es auch, schon jetzt die Weichen für die Zukunft zu stellen. Die von Buß vorgestellten Handlungsempfehlungen für das Innenministerium und die Polizei werden dabei eine wertvolle Hilfe leisten.

Quelle: Landtagsfraktion der Christlich Demokratischen Union Schleswig-Holstein

Schreibe einen Kommentar

Schreiben Sie hier Ihren Kommentar zum o. g. Artikel. Beachten Sie, dass wir unseriöse Kommentare, Beleidigungen, Werbung, etc. nicht freischalten. Das Team vom BundesJustizPortal distanziert sich öffentlich und rechtlich von allen publizierten Pressemeldungen und Kommentaren. Es spiegelt nicht die Meinung der Redaktion.