(BJP) Das schleswig-holsteinische Justizministerium warnt vor gefälschten Gerichtskostenrechnungen. Nachdem im Sommer letzten Jahres gefälschte Gerichtskostenrechnungen in Insolvenzverfahren an Bürgerinnen und Bürger in verschiedenen Bundesländern, auch in Schleswig-Holstein, versandt worden sind, sind nunmehr in Registerangelegenheiten fingierte Kostenrechnungen im Umlauf. Sie enthalten den Absender "EUGENE Gewerbe Register", „Verwaltung für Handel Gewerberegister" oder ähnliche Bezeichnungen und sind nicht sofort als gefälschte Rechnung erkennbar. Betroffen sind nach jetzigem Kenntnisstand Unternehmen oder Vereine, die eine Eintragung in das Handels- oder Vereinsregister veranlasst haben. Die angegebene IBAN-Nummer beginnt mit SK und lässt auf eine slowakische Bankverbindung schließen. Das Justizministerium weist daher nochmals daraufhin, dass Kostenrechnungen in…