Erschütternder Akt vorsätzlicher Gewalt / Bayerns Grüne trauern um die Opfer von Berlin

Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Erschütternder Akt vorsätzlicher Gewalt / Bayerns Grüne trauern um die Opfer von Berlin Margarete Bause - margarete-bause.de
(BJP) Nach dem mutmaßlichen Anschlag auf den Weihnachtsmarkt auf dem Berliner Breitscheidplatz erklären die Fraktionsvorsitzenden der Landtags-Grünen, Margarete Bause und Ludwig Hartmann, sowie die Landesvorsitzenden der bayerischen Grünen, Sigi Hagl und Eike Hallitzky:

„Wir sind erschüttert über diesen Akt vorsätzlicher Gewalt. Wir trauern um die Opfer. Unsere Gedanken sind bei deren Angehörigen, bei den Verletzten, die teils noch um ihr Leben ringen, aber auch bei den vielen Helferinnen und Helfern, die gestern Abend vor Ort waren und heute noch wichtige Arbeit leisten. Wichtiger denn je ist jetzt der Zusammenhalt unserer Gesellschaft. Wir dürfen uns weder von terroristischen Attentätern, noch von Hetzern, die deren Taten für ihre politische Propaganda missbrauchen, auseinanderdividieren lassen.“

Quelle: gruene-fraktion-bayern.de

Schreibe einen Kommentar

Schreiben Sie hier Ihren Kommentar zum o. g. Artikel. Beachten Sie, dass wir unseriöse Kommentare, Beleidigungen, Werbung, etc. nicht freischalten. Das Team vom BundesJustizPortal distanziert sich öffentlich und rechtlich von allen publizierten Pressemeldungen und Kommentaren. Es spiegelt nicht die Meinung der Redaktion.