Neuer Richter am Bundesgerichtshof / Der Bundespräsident hat Richter am Oberlandesgericht Dr. Falk Bernau zum Richter am Bundesgerichtshof ernannt

Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Neuer Richter am Bundesgerichtshof / Der Bundespräsident hat Richter am Oberlandesgericht Dr. Falk Bernau zum Richter am Bundesgerichtshof ernannt Bundesgerichtshof - bundesgerichtshof.de - Stephan Baumann
(BJP) Richter am Bundesgerichtshof Dr. Bernau ist 43 Jahre alt. Nach Abschluss seiner juristischen Ausbildung trat er 2003 in den höheren Justizdienst des Landes Niedersachsen ein. Nach Verwendungen bei der Staatsanwaltschaft Hannover, dem Amtsgericht Gifhorn und dem Landgericht Hildesheim wurde er dort im Mai 2008 zum Richter am Landgericht ernannt. Jeweils als wissenschaftlicher Mitarbeiter war Herr Dr. Bernau von Dezember 2009 bis September 2012 an den Bundesgerichtshof und seither an das Bundesverfassungsgericht abgeordnet; in dieser Zeit - im Oktober 2013 - erfolgte seine Beförderung zum Richter am Oberlandesgericht Celle.  

Das Präsidium des Bundesgerichtshofs hat Herrn Dr. Bernau dem vornehmlich für Rechtsstreitigkeiten aus dem Gebiet des Gesellschaftsrechts und für Teilbereiche des Kapitalmarktrechts zuständigen II. Zivilsenat zugewiesen.  

Quelle: bundesgerichtshof.de

Schreibe einen Kommentar

Schreiben Sie hier Ihren Kommentar zum o. g. Artikel. Beachten Sie, dass wir unseriöse Kommentare, Beleidigungen, Werbung, etc. nicht freischalten. Das Team vom BundesJustizPortal distanziert sich öffentlich und rechtlich von allen publizierten Pressemeldungen und Kommentaren. Es spiegelt nicht die Meinung der Redaktion.